METHODEN

Die Systemische Prozessgestaltung in der Natur ist eine ressourcenorientierte Arbeitsweise, die Handlungsprinzipien und Praktiken aus der systemischen Beratung mit einer sanften Naturerfahrung verbindet.

Sie richtet sich an Einzelne sowie Gruppen aus privaten oder beruflichen Kontexten mit ihren Anliegen, Fragen und Zielen. Sie bietet eine wertschätzende, lösungsorientierte Prozessbegleitung während bestimmter Lebensphasen.

Die Systemische Prozessgestaltung eröffnet einen Erfahrungsraum, in dem altbekannte und scheinbar sichere Verhaltensweisen hinterfragt und neues Verhalten, neue Fähigkeiten entwickelt werden.

Sie als Individuum werden in der Natur über einfache und sinnliche Erfahrungen, konsequente Handlungsorientierung, Metaphern und direkte Reflektion in ihrer Selbst- und Sozialkompetenz gefördert.

So kommt Ihr inneres Potential zum Vorschein und kann unmittelbar durch Handlung eingesetzt werden. Die Arbeitsweise Systemische Prozessgestaltung ist aus ausgewählten Konzepten der Psychologie entwickelt worden. Folgende Methodenfelder werden hierbei miteinander verknüpft.

Für nähere Informationen klicken Sie direkt auf die Bilder

SYSTEMISCHE LEITLINIEN

Kein Mensch ist eine Insel
In der Systemischen Prozessgestaltung gehen wir davon aus, dass Menschen sich in wechselseitigen, zusammenhängenden Bezügen befinden. Das heißt, Bewusstsein und Verhalten entwickeln sich durch Kommunikation mit der Umwelt in einem fortlaufenden Prozess.

Selbstorganisation
Als Menschen beschreiben wir uns als sich selbst organisierende Systeme, die mehr sind als die Summe ihrer Teile. Diese Selbstorganisation bestimmt die individuell angemessene (Persönlichkeits-) Entwicklung. Wir folgen daher der Annahme, dass ein Mensch von einem anderen Menschen nicht direkt beeinflusst werden kann, da er durch seine innere Struktur selbst bestimmt, welche Einflüsse er zulässt, und wie er sie verarbeitet. Den Schlüssel zur Lösung seiner Probleme besitzt jedes Individuum selbst.

Das, was ein Mensch als Wirklichkeit definiert, ist von seinem subjektiven Bewertungsfilter geprägt. Dem Leben kann so phänomenologisch und konstruktivistisch begegnet werden. Das bedeutet man kann das Leben auf sich wirken lassen und entdecken sowie selbst konstruieren und erfinden.

Auftragsklärung
Bei der Gestaltung einer Beratung oder eines Seminars orientieren wir uns an Ihrem Auftrag und Ihren Zielen. Als Begleitende sind wir Teil des Prozesses.

Das was ist, erfüllt eine Absicht
Sich selber neu erfahren: Das ist ein Prozess, den Handlungs- und Gesprächsführungs-Techniken anstoßen. Sie sind eingeladen, eine Perspektive einzunehmen, die sich an Ihren Ressourcen, Fähigkeiten und an Ihrem Lösungspotential orientiert.
Was wäre, wenn das, was gerade ist, eine wichtige Funktion erfüllt?
coaching bremen

Team-Training l Supervision l Coaching Bremen
systemisch. handlungsorientiert. naturverbunden

KONTAKT
Claudia Fantz
Ilsenburger Str. 20 
28205 Bremen
(0421) 69 55 284
coaching bremen ozorio
crossmenuchevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram